• Agia Galini
  • Agia Galini
  • Agia Galini
  • Agia Galini
  • Agia Galini
  • Agia Galini
  • Agia Galini

Agia Galini

Das malerische Dorf Agia Galini besteht aus vielen schönen Gassen, die zum Hafen mit den Fischerbooten und zum Strand führen. In diesen Gassen kann der Besucher die kretische Küche und die kretische Gastfreundschaft genießen.

Er trifft sowohl auf Restaurants mit Leckereien der kretischen und griechischen Küche mit reichlich frischem Fisch, auf traditionelle Kaffeehäuser mit Raki und Appetithappen, Cafés und Bars als auch auf Lebensmittelmärkte, Kioske, Bäckereien, Apotheken, Souvenirläden, Juweliergeschäfte usw.
Auf der rechten Seite im Hafen von Agia Galini liegt ein Felsen, den – der Legende nach -Ikarus und Dedalus benutzt haben, um dem König Minos zu entkommen und „in die Freiheit“ zu fliegen. Dort befindet sich ein Denkmal mit den Statuen von Ikarus und Dedalus – die Aussicht von dort ist grandios.

Die Strecke vom Hafen zum Strand von Agia Galini ist sehr schön und dauert nur 3 Minuten zu Fuß. Der ruhige und saubere Strand von Agia Galini bietet den Gästen Sonnenschirme und Liegestühle, auch Restaurants, Cafés und Supermärkte sind dort vertreten.

Vom Hafen von Agia Galini hat der Besucher die Möglichkeit, mit dem Boot zu folgenden nahe gelegenen Stränden zu fahren: Agios Georgios, Agios Paulos, Preveli.

Die zentrale Lage von Agia Galini ermöglicht es dem Besucher, Fahrten in jede Richtung von Kreta durchzuführen. Er kann archäologische Ausgrabungen und touristische Sehenswürdigkeiten besuchen. Um dorthin zu fahren, kann der Besucher entweder ein Auto in Agia Galini mieten, Bus bzw. Taxi nehmen oder an einer Exkursion per Reisebus teilnehmen.

Agia Galini ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer. Denn Wanderungen sowohl zu verträumten Dörfern auf den Hängen des Ida-Gebirges als auch zu den benachbarten Stränden sind möglich.
Historische Daten
Historische Daten

Die heutige Siedlung von Agia Galini ist auf der minoischen Altstadt von SOULIA, eine der hunderten, von Homer beschriebenen Städte Kretas, gebaut. SOULIA stellte eine Kultstätte dar, wo sich ein der Göttin ARTEMIS gewidmeter Tempel befand. Die Geschichte von SOULIA reicht bis ins 7. Jahrhundert, wann SOULIA von Piraten zerstört wurde.

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten

In Agia Galini befindet sich auch die Höhle von Dädalus, wo sich der vom König Minos verfolgte Dädalus gemäß dem bekannten Mythos versteckte. Davon befreite sich Dädulus mit seinem Sohn Ikarus, indem er mit von ihm selbst gefertigten Flügeln aus Wachs flog.[...]

Vergnügung
Vergnügung

Eine große Vielfalt von Tavernen und Restaurants, Bars und Cafés steht Ihnen beim Nachtleben in Agia Galini zur Verfügung .